Familie Scheuing aus Danewitz stellt sich vor

Frau Margitta Scheuing

Sie ist in der Kunst des Kuchenbackens, wie in alten Zeiten bewandert. Ihr Hefekuchen ist eine Köstlichkeit und bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Außerdem kamen die vielen Gäste, wegen Ihrer Kuchenvielfalt, wie Obst,- Streusel-, Zuckerkuchen oder Bienenstich.

Herr Klaus Scheuing

So wie früher beheizte er den Feldsteinbackofen mit Holz und backte selber traditionell Brot mit Sauerteig wie "anno dunnemals".

 

Richtig in seinem Element war er, wenn er das beliebte Schaubacken veranstaltete. Er zeigte den interessierten Gästen, welche Kunst es ist herrliches, duftendes Brot zu backen.

 

Auch der rbb war am 10.09.2013 am Backofen und berichtete in der zibb-Sendung vom 13.09.2013 darüber, wie hier Brot und Kuchen gebacken werden.

 

Tourismusmagnet Feldsteinbackofen in Danewitz

Einer der fünf Feldsteinbacköfen steht auf der Wiese der Familie Scheuing. Familie Scheuing begann ab Juli 1996 mit den Instandsetzungsarbeiten an ihrem Backofen und im Mai 1997 waren die Arbeiten abgeschlossen.

 

Das erste Backen von leckerem Backofenbrot und Backofenkuchen fand am 09. November 1997 statt. In den Folgejahren wurde das Umfeld des Backofens zu einer attraktiven Festwiese gestaltet. Im Jahre 2004 wurde die langersehnte "Backofenhütte" errichtet.

 

 

Unser Feldsteinbackofen bleibt ab dem 01.01.2020 geschlossen! Wir bedanken uns herzlich für Ihre jahrelange Treue und Ihr Verständnis!